Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Das Schullogo.
Die Schülerzeichnung zeigt die Außenansicht der Schule mit Schülerinnen und Schülern.

Comenius-Projekt

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Geschafft! Festliche Abschlusspräsentation in der Slowakei

Das Foto zeigt die Comenius-Teams der Partnerschulen während der Beamer-Präsentation.
Bild-Großansicht
Die Präsentation einer Wörterbuchseite

Rösrath/Košice: Zwei Schuljahre lang haben Schülerinnen und Schüler der LVR-Schule am Königsforst aus Rösrath und der Spojená škola aus Košice in der Slowakei intensiv zusammengearbeitet.

Im Rahmen einer bilateralen Comenius-Schulpartnerschaft haben sie ein Wörterbuch in den Sprachen Slowakisch, Deutsch und Englisch erstellt, ergänzt mit Symbolen der Unterstützten Kommunikation. Die Schülerinnen und Schüler haben viele Überlegungen, unermüdliches Engagement und reichlich Arbeit investiert.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein farbiges, übersichtliches und handliches Wörterbuch mit Begriffen zu allen wichtigen Themen des Alltags!
Zur öffentlichen Präsentation des Wörterbuches ist die deutsche Gruppe im Juni 2014 ein zweites Mal nach Košice gereist. Dem Anlass entsprechend fand die Präsentation im Museum Löffler, einem historischen Gebäude in der Altstadt von Košice, statt. Nach einführenden Worten der Schulleiter Mária Čabalová und Jochen Kocjan sowie des Schuldezernenten Ulrich Wontorra stellten die festlich gekleideten Schülerinnen und Schüler beider Partnerschulen gemeinsam in wechselseitigen Dialogen, Fragen und Antworten exemplarisch Kapitel ihres Wörterbuches vor. Alle Schüler, Schülerinnen und Gäste konnten dabei ihr Wissen prüfen und erweitern. Informative Stellwände und ein Imbiss rundeten die Präsentation ab.

Stolz waren die Schülerinnen und Schüler nicht nur auf ihre gelungene Präsentation und die Würdigung ihrer engagierten Arbeit, sondern auch auf einen Bericht in der slowakischen regionalen Presse am Tag darauf. Mit gemeinsamen Unternehmungen und einem großen Abschlussabend endete dieses Projekt. Die Partnerschaft mit der Spojená škola aber wird weiter bestehen und mit einem neuen Erasmus+ Projekt fortgesetzt werden.

Ihr Ansprechpartner:

Ulrike Pusch (Projektleitung)
LVR-Schule am Königsforst
Tel. 02205 – 9232 – 0
ulrike.pusch@netcologne.de

Das Foto zeigt die Comenius-Teams der Partnerschulen nach der Abschlusspräsentation.
Bild-Großansicht
Fröhliche Gesichter nach der erfolgreichen Präsentation

Comenius-Projekt mit der Partnerschule Spojená škola in Košice, Slowakei – ein barrierefreies Wörterbuch

Dieses Bild zeigt die Seite Familie im Wörterbuch.
Bild-Großansicht
Beispielseite des Wörterbuchs

Elf Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen sechs bis neun nehmen an dem zweijährigen Comenius-Projekt teil. Es ist ein Projekt mit der Partnerschule Spojená škola in Košice, Slowakei. Durch die deutsch-slowakische Zusammenarbeit der Schülerinnen und Schüler der Partnerschulen entsteht ein Wörterbuch in deutsch-slowakisch-englischer Sprache und mit Metacom-Symbolen. Das sind Bildsymbole aus der Unterstützten Kommunikation für Menschen, die nicht sprechen. So können Menschen verschiedener Sprachen und nichtsprechende Menschen mit Hilfe des Wörterbuches miteinander kommunizieren.

Seit August 2012 büffeln die Schülerinnen und Schüler der Comenius-AG mit Feuereifer die slowakische Sprache und Landeskunde der Slowakei. Unterstützt werden die Lehrerinnen Ulrike Pusch und Monika Boxberg durch Maria Peschel. Sie beherrscht die slowakische Sprache als Muttersprachlerin und begleitet das Projekt ehrenamtlich.

Für das Wörterbuch werden Themenfelder bearbeitet, die die deutschen und slowakischen Schülerinnen und Schüler ausgewählt haben. Dazu zählen:

  • sich begrüßen und sich vorstellen
  • Gefühle
  • Freunde
  • Schule
  • Familie
  • und viele andere.

An der Übersetzung deutscher Wörter in die englische Sprache wurde die gesamte Schule beteiligt. Parallel arbeitet die Partnerschule in Košice an weiteren Themenfeldern, die die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen betreffen.

Vom 18.04.2013 bis zum 27.04.2013 verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Comenius-AG zehn Tage in der Slowakei. Dort lernten sie die Schülerinnen und Schüler der Partnerschule persönlich kennen und arbeiteten gemeinsam an ihrem Wörterbuch. Darüber hinaus lernten sie die Gastfreundschaft ihrer Partnerschule schätzen und besuchten gemeinsam die hohe Tatra.

Wieder zu Hause geht die Arbeit am Wörterbuch hoch motiviert weiter. Ebenso lernen die Schülerinnen und Schüler weiterhin Slowakisch. Beim Chatten im Twinspace, einem virtuellen Klassenraum, tauschen sie sich über ihre Interessen und ihr gemeinsames Projekt mit der Partnerschule aus. Die Kommunikation ist ein bunter Mix aus Deutsch, Slowakisch und Englisch und sehr beliebt.

Vom 19. bis 29. November waren die Schülerinnen und Schüler der Comenius-AG aus Košice bei uns zu Gast. Wir haben einige Tage gemeinsam im Nationalpark Eifel verbracht und bei gemeinsamen Aktivitäten unsere Freundschaften und Kontakte aufgefrischt. Wieder in der Schule fanden neben der Arbeit am Wörterbuch Sport- und Kunstaktionen statt. Die slowakischen Schülerinnen und Schüler nahmen auch am Unterricht der Mittelstufe und Abschlussstufe teil. Am Wochenende besichtigten wir gemeinsam den LVR-Turm, das Schokoladenmuseum, den Kölner Dom und die Altstadt. Der letzte Abend mit großem Buffet und Disco zeigte deutlich, dass der Abschied noch schwerer fällt als bei unserer Abreise aus Košice im April. Am 29. November haben wir unsere Gäste aus der Slowakei mit einer Schulversammlung verabschiedet. Sie haben für uns zum Abschied einen Tanz aufgeführt und ein slowakisches Weihnachtslied gesungen.

Unser Schulträger, der Landschaftsverband Rheinland, unterstützt unsere Schulpartnerschaft mit der Spojená škola. An der Schulversammlung nahm der Schuldezernent Ulrich Wontorra teil. Besondere Freude löste seine Mitteilung aus, dass der LVR den Erlös aus dem Kuchenverkauf beim Weihnachtsbasar für die Abschlussfahrt im Juni 2014 spendet.

Im Juni 2014 endet das Projekt. Das barrierefreie Wörterbuch wird dann in der Partnerschule in Košice öffentlich vorgestellt werden. Die Schülerinnen und Schüler der Comenius-AG möchten zu diesem Anlass noch einmal in die Slowakei fahren. Die öffentlichen Fördermittel für das Projekt werden dann bereits ausgeschöpft sein. Allein die Kosten für den Druck des Wörterbuches werden 1000 € betragen. Deshalb sucht die Comenius-AG Spender für die Slowakeifahrt im nächsten Jahr.

Das Foto zeigt vier slowakische Tanzpaare in Trachten bei der Aufführung.
Bild-Großansicht
Volkstanz in Trachten
Das Foto zeigt die deutsche und slowakische Gruppe beim Abschiedsfoto mit den Schulleitungen und Vertretern des LVR.
Bild-Großansicht
Abschiedsfoto vor der Heimreise in die Slowakei

Das Comeniusprojekt wurde durch das EU-Programm "Programm für lebenslanges Lernen" finanziert.