Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Das Schullogo.
Die Schülerzeichnung zeigt die Außenansicht der Schule mit Schülerinnen und Schülern.

Aktuelles Schulleben

Elterninformation Unwetterwarnung: Sturm- und Orkanböen am Montag, 10.02., und Dienstag, 11.02.2020

Informationen zur Unwetterwarnung finden Sie im nachfolgenden Dokument.

Weihnachtsgrüße der Schulband

Auf dem Bild sieht man eine Gans vor dem Schriftzug des Bandnamen.
Bild-Großansicht
Das Markenzeichen der Gans ´n Rösrath.

Unter dem folgenden Link gibt es einen kleinen, ohrwurmigen Weihnachtsgruß unserer Schülerband GANS ’N RÖSRATH!

weiter zum Weihnachtsgruß auf www.dropbox.com

Tolles Spiel: Bezirksmeisterschaft im Rollstuhlbasketball

Ein Gruppenfoto der Rösrather Rollstuhlbasketballer mit Lehrer. Sie jubeln und strahlen.
Bild-Großansicht
Zweiter Platz!!!

In diesem Jahr richtete unsere Schule die Bezirksmeisterschaft des Regierungsbezirkes Köln im Junior-Rollstuhlbasketball aus.

Die Aufregung vor dem Turnier war groß, denn die Titelverteidigung vom letzten Jahr stand an. Es traten drei Mannschaften an: die Anna-Freud-Schule aus Köln, die Hugo-Kückelhaus-Schule aus Wiehl und die LVR-Schule am Königsforst aus Rösrath.

Das Turnier fand in der großen Halle des benachbarten Schulzentrums statt, so dass sich genug Platz für die vielen Zuschauerinnen und Zuschauer fand. Die Tribüne füllte sich nicht nur mit Fans unserer Schule, sondern auch Klassen des benachbarten Gymnasiums kamen vorbei und zeigten sich begeistert von den spannenden Spielen.

Schon das erste Spiel war spannend. Wiehl trat gegen Rösrath an, führte zuerst, doch dann wendete sich das Blatt und Rösrath gewann. Nach einer kurzen Pause stand das zweite Spiel Wiehl gegen Köln an. Die beiden Mannschaften starteten beide stark, doch dann konnte die Anna-Freud-Schule punkten und gewann das Spiel.

Teambesprechung im Kreis in den gelben Trikots.
Bild-Großansicht
Ein starkes Team

Im dritten Spiel traten dann die beiden Gewinner der letzten zwei Jahre gegeneinander an. Es wurde hart gekämpft und ein spannendes Spiel auf hohem spielerischen und taktischen Niveau wurde geboten. Zwischendurch lagen die Mannschaften nur vier Punkte auseinander, so dass die Chancen für beide Mannschaften lange Zeit gut standen. Doch letztendlich gewann die Anna-Freud-Schule aus Köln, nicht zuletzt durch die individuelle Klasse eines Jugend-Nationalspielers. Herzlichen Glückwunsch!!!

Die Rösrather Mannschaft konnte sehr schnell ihre Enttäuschung, den Titel nicht verteidigt zu haben, überwinden und freute sich über ihre sehr gute Spielleistung und ein faires Miteinander. So nahmen die Schüler fröhlich ihren Pokal für den zweiten Platz entgegen.

Gratulation für eine so tolle spielerische Teamleistung!

Projektwoche der Mittelstufe: "Gesunde Ernährung"

Foto: Schneiden einer Zitrone, Kanne mit Zitrone und Minze
Bild-Großansicht
Schlau, gesund und fit durch richtiges Trinken

Drei Tage lang konnten die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe an verschiedenen Projekten zum Thema "Gesunde Ernährung" experimentieren, kochen, probieren und vieles mehr.

Nachhaltiges Einkaufen stand bei "Fritten for future" im Vordergrund. Im "Chemielabor" wurden die Nährstoffe in Lebensmitteln untersucht. Bei der "Müsli-Olympiade" mixten sich die Schülerinnen und Schüler ihr Lieblings-Müsli und im "Königsforster Saftladen" entstanden aus frischem Obst die leckersten Smoothies. Auch Süßigkeiten durften nicht fehlen, doch geht das auch mit gesunden Zutaten? Wie man sich durch richtiges Trinken schlau, fit und gesund hält, wurde ebenso erkundet.

So hatten die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe nicht nur die Möglicheit, praktische Erfahrungen zum Thema Ernährung zu machen, sondern sie lernten sich durch die klassenübergreifenden Gruppen auch besser kennen und konnten neue Kontakte knüpfen.

Das waren schöne und leckere Tage!

Fotogalerie der Projektwoche "Gesunde Ernährung"

Nach oben

Bewegungstage: „Die Sinne schärfen“

Foto: Ein Schüler taucht kopfüber ins Bällebad.
Bild-Großansicht
Abtauchen!

Wie jeden Herbst waren auch dieses Jahr die Klassen der Eingangs- und Unterstufe eingeladen, ihrer Neugier bei den Bewegungstagen in der Gymnastikhalle freien Lauf zu lassen.

Foto: Tasten mit verbundenen Augen in einer Schüssel mit bunten Plättchen.
Bild-Großansicht
Blindes Tasten.

Dieses Jahr stand alles unter dem Motto „die Sinne schärfen“. Und so ging es mit Augenbinden versehen durch die verschiedenen Stationen. Es gab Tastkisten für Hände und Füße, Bälle und Bohnenkisten zum Suchen und Baden. Beim Hör-, Riech– und Tastmemory und beim Schmecken mit verbundenen Augen war Ruhe und Konzentration gefragt.

Und für alle, die mehr Bewegung brauchten, konnte der große Kissenberg erklommen und die Balancierstrecke bewältigt werden. Für ganz Mutige auch mit verbundenen Augen. Zur Entspannung stand die Massagematte bereit.

Und so starten wir ganz aufmerksam in die Adventszeit und freuen uns schon auf die nächsten Bewegungstage.

Eure Therapeutinnen und Therapeuten